Wie der ländliche Raum die Zukunft Europas werden kann!

14. März 2023

🗣️🏞️

Hier ist die EU-Skepsis am größten. Und die dort leben, wissen oft gar nicht nicht, dass die meisten EU-Fördergelder auch in ihre Regionen fließen!🤔

Gemeinsam mit anderen Europaabgeordneten konnte ich mich mit Managerinnen und Managern von LEADER-Regionen aus vielen europäischen Ländern, die sich in ELARD (der Europäischen LEADER-Vereinigung für ländliche Entwicklung) zusammengeschlossen haben, austauschen!

Durch die Mitarbeit von 2.800 Aktionsgruppen‼️ ist LEADER eine Vorzeigeinitiative, ein bewährtes Werkzeug, um die lokale Bevölkerung und Interessensgruppen an Planung und Entscheidungen bei Projekten einzubinden und viele regionale Vorhaben umsetzen zu können🤝

Regionalpolitik ist Landwirtschafts- und Wirtschaftsförderung. Damit der ländliche Raum auch wirklich Zukunft hat, müssen EU-Finanzmittel auch in Gesundheitsvorsorge🩺 Kinderbetreuung und Bildungseinrichtungen 📕 investiert werden können, vor allem aber in den Schlüsselbereichen Digitalisierung📲 und Mobilität 🚎 !

Wer mehr über LEADER oder ELARD wissen möchtet, findet Infos dazu hier:

https://enrd.ec.europa.eu/leader-clld_de

http://elard.eu/

Du willst am Laufenden bleiben?

 

 Newsletter Anmeldung